Einige Fragen zum Entdecken von Mobilizon…

Nutzung

Wenn es frei ist, kann ich sagen, was ich will? Sogar Sachen, die verboten sind?

Frei zu sein bedeutet nicht, über dem Gesetz zu stehen! Jede Mobilizon-Instanz kann über ihre eigenen Nutzungsbedingungen entscheiden, im Rahmen der Gesetze, denen sie unterworfen sind.

In Frankreich zum Beispiel sind Inhalte, die den Holocaust leugnen, verboten und können bei den Behörden angezeigt werden. Mobilizon ermöglicht Internetnutzern problematische Inhalte an den jeweiligen Hosting-Provider zu melden. Instanz melden, und jeder Hosting-Provider muss dann seine Moderation in Übereinstimmung mit ihren Nutzungsbedingungen und dem Gesetz.

Das föderierte System seinerseits erlaubt es Hosts zu entscheiden mit wem sie sich zusammenschließen wollen, oder nicht, abhängig von den Arten von Inhalte oder Moderationsrichtlinien der anderen.

Wie kann ich das, was ich tue, was ich bin, auf Mobilizon bewerben?

PSA: wenn Ihr Ziel Promotion, Popularität, Viralität, Berühmtheit, Buzz, etc. ist, ist Mobilizon wahrscheinlich nicht das richtige Werkzeug für Sie.

Mobilizon ermöglicht es Ihnen, Events zu veröffentlichen, und in Gruppen zu organisieren (inklusive Diskussionen, einem Raum für gemeinsame Links und die Veröffentlichung von Tickets).

Mobilizon ist weder eine Social-Media-Plattform, noch ein virales Kommunikationstool: Stattdessen ist es eher ein autonomer Raum für Ihre Gruppe, deren Mitglieder in der Lage sind, jeden neuen Inhalt zu verfolgen.

Wenn Sie eine Veranstaltung oder einen Beitrag, den Ihre Gruppe gerade veröffentlicht hat, auf Mobilizon veröffentlicht hat, ist es am besten, den Link in den bestehenden sozialen Medien zu teilen, Mailinglisten und anderen Mitteln der sozialen Kommunikation.

Wie frage ich an, ob ich einer Gruppe beitreten darf?

In Mobilizon Version 1.0.0 ist es nicht möglich Zugang zu einer Gruppe anzufordern: die Schaltfläche "einer Gruppe beitreten" ist auf den öffentlichen Seiten jeder Gruppe ausgegraut.

Wir zeigen diese Schaltfläche jedoch an (zusammen mit einer Meldung, die erklärt dass "Sie im Moment nur zu Gruppen eingeladen werden können"), weil wir eine solche Funktion in der Zukunft integrieren wollen.

In einem föderierten Tool wirft die Kodierung dieser Schaltfläche eine eine Vielzahl von komplexen Anwendungsfällen. Wir brauchen noch Zeit, um alles richtig zu machen.

In der Zwischenzeit können Sie gerne die öffentliche Veranstaltung einer Gruppe kommentieren, um sie wissen zu lassen, dass Sie eingeladen werden möchten!

Wer ist für den Inhalt auf Mobilizon verantwortlich?

Mobilizon ist keine zentralisierte Plattform: Es ist eine Software-Anwendung. Sie ermöglicht es einem Hosting-Anbieter, eine Event-Management-Website zu erstellen, und Gruppen. Diese Art von Website wird als Mobilizon-Instanz bezeichnet.

Die erste Person, die rechtlich verantwortlich ist, ist der Benutzer, der illegale oder problematische Inhalte veröffentlicht.

Allerdings kann nach den Gesetzen des Landes, aus dem die Mobilizon Instanz stammt, kann auch der Host mitverantwortlich sein für illegale Inhalte auf seiner Website mitverantwortlich sein.

In Frankreich z.B. wird jeder Hoster, der ordnungsgemäß über offensichtlich illegale Inhalte informiert wird über offensichtlich illegale Inhalte informiert wird, mitverantwortlich, wenn er wenn er nicht so schnell wie möglich Maßnahmen ergreift, um die Veröffentlichung zu beenden.

Wie kann mir Mobilizon helfen meine Gruppen zu organisieren?

Die Funktionalität von Mobilizon wurde entwickelt, um die Bedürfnisse von Gruppen zu erfüllen, die die sich intern organisieren wollen, aber dennoch eine öffentliche Existenz haben.

Dies äußert sich in mehreren Tools, öffentlich und/oder gruppenintern:

  • (öffentlich) eine Präsentationsseite der Gruppe, einschließlich eine Beschreibung sowie Veranstaltungen und öffentliche Tickets;
  • (öffentlich oder intern) ein Tool zur Veröffentlichung von Veranstaltungen;
  • (öffentlich oder intern) ein Tool zum Veröffentlichen von Beiträgen, wie ein minimalistischer Blog;
  • (intern) ein Werkzeug für Gruppendiskussionen, ähnlich einer Forenkategorie;
  • (intern) ein Verzeichnis der nützlichen Links der Gruppe, mit direktem Zugang zu kollaborativen Werkzeugen.

Diese Werkzeuge sind dazu da, um sicherzustellen, dass kollektive Unternehmungen nicht beschränkt sind auf einen Hashtag und eine Versammlung, die Mittel zur Verfügung stellen, um ein Kollektiv zu schaffen und Menschen zu ermutigen, Dinge gemeinsam zu tun.

Warum kann ich einem Profil nicht folgen, oder meine Freunde dazu bringen, meinem Profil auf Mobilizon zu folgen?

Mobilizon ist keine Social-Media-Plattform.

Die Tech-Giganten nutzen Systeme, die unsere Egos manipulieren, um unsere Aufmerksamkeit zu binden. Die Anzeige in großen Zahlen wie viele Menschen uns "folgen", schmeichelt unseren Egos und drängt uns dazu uns zu engagieren und unser Leben auf diesen Plattformen zu inszenieren.

Wenn man zulässt, dass die Aktivitäten von Menschen durch digitale Tools verfolgt werden, kann das katastrophale Folgen haben, während es gleichzeitig für ein Event- und Gruppenmanagement-Tool von geringem Interesse ist.

Bei Mobilizon sind es die Gruppen, nicht die Individuen, die im Mittelpunkt der Kernfunktionalität stehen.

Ressourcen

Wie kann ich zum Mobilizon beitragen?

Zuallererst benötigen Sie Kenntnisse in Git und Elixir. Wenn Sie das nicht anspricht, dann ist das Projekt nicht bereit, Ihre Beiträge im Code zu empfangen. Sorry!

Wenn Sie sich mit diesen Werkzeugen auskennen, gehen Sie einfach zu dem Software-Repository, und schreiben Sie ein Issue oder forken Sie es, um Ihre eigenen Beiträge vorzuschlagen.

Natürlich ist es immer besser, vorher miteinander zu sprechen. Hierfür können Sie unsere Matrix-Lounge.

Wie lerne ich Mobilizon zu benutzen?

Sie finden unser Benutzerhandbuch für Mobilizon hier.

Wenn Sie die Antwort auf Ihre Fragen hier nicht finden können, oder wenn Sie denken, dass Informationen fehlen, diskutieren Sie mit uns Forum](https://framacolibri.org/c/mobilizon) mit uns.

Wie installiere ich Mobilizon auf meinem Server?

Die von uns empfohlene Methode finden Sie in unserer Dokumentation.

Wir werden diese Dokumentation ergänzen, wenn und sobald Mitwirkende uns bei der Pflege anderer Installationsmethoden (Docker, etc.)

Wie kann ich bei Mobilizon mitwirken, wenn ich nicht programmieren kann?

Am einfachsten ist es, wenn Sie in unserem Forum dem Mobilizon-Raum mit uns sprechen. Bitte denken Sie daran, dass wir keine internationale Tech-Firma sind, noch noch ein Start-up, sondern ein Verein mit weniger als 40 Mitgliedern (die parallel andere Projekte durchführen). Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es eine Weile dauern sollte, bis wir Ihnen antworten. Wir hören zu!

Wie melde ich mich an?

Als erstes müssen Sie eine Instanz von Mobilizon finden, d. h. eine Mobilizon-Website, die ein Hoster auf seinem Server installiert hat.

Die Auswahl an Instanzen finden Sie unter mobilizon.org. Bitte beachten Sie, dass diese Auswahl auf unseren eigenen Kriterien basiert, die Ihnen vielleicht nicht zusagen.

Einen vollständigeren Index der öffentlichen Instanzen von Mobilizon finden Sie auf dieser Seite.

Um Ihre Mobilizon-Instanz besser auswählen zu können, lesen Sie bitte die "Über"-Seite Seite. Diese sollte beinhalten, wer die Instanz hostet, warum und unter welchen Bedingungen.

Konzepte

Was ist das Fediverse?

The fediverse refers to all software, instances and data which could interact together, as they speak the same language, i.e. the Activity Pub protocol.

In other words, the fediverse gathers all accounts, contents, instances and tools that have the ability to find themselves within the same federation.

A distinction must be made between fediverse and federation. Several different softwares use the Activity Pub protocol: PeerTube, Mastodon, Mobilizon, FunkWhale, etc.

These speak the same language and theoretically have the capacity to interact with each other: they are therefore part of the fediverse.

In practice, these interactions are still in their infancy, because they first need to be imagined and then implemented in the code of these software programs, and then released by updating the installation of these software on the host’s server.

When hosting providers allow their instance of one software to interact with the instance of another host, both these interconnected instances form a small piece of a federation.

Within the fediverse, there is not one federation, but rather numerous bubbles of federation, more or less isolated or interconnected.

Was ist ein Host / Hosting Provider?

“Hosting provider” refers to the person, or more often the group of persons (association, company, collective, etc.) that offers an online service. In practice, these persons have a server on which they install software (e.g. Mobilizon software). This installation of the software, called an instance, is accessible online by the public, in the form of a Mobilizon website.

The public can therefore access this instance and interact with it, by creating an account, publishing events, discussing, etc. in a group. All of these actions are digital information, therefore data that is hosted on the hard drive of the host’s server.

A web host can be compared to a landlord who would open their accommodation to the public. Their role is both to ensure the maintenance of infrastructure (system administration), but also to set up and enforce internal rules and regulations (moderation, administration), or even to ensure good relations with the neighboring owners if the host decides to federate with them (federation policies).

Was ist eine Instanz?

Wenn eine Person Mobilizon auf ihrem Server installiert, erstellt sie eine Instanz von Mobilizon. Konkret handelt es sich dabei um eine Webseite, die von der und von der Mobilizon-Software verwaltet wird.

Auf dieser Mobilizon-Website können Personen Konten anlegen, Gruppen, Veranstaltungen, etc. Die erstellten Daten werden dann verschachtelt auf der Festplatte des Servers der Mobilizon-Instanz. Aus diesem Grund sagen wir, dass es sich um ein Hosting handelt.

Man kann diese Instanz mit einem Gemeindezentrum oder einem Mehrfamilienhaus vergleichen. Jede Person, die einen Account anlegt, bringt ihr Hab und Gut (ihre Daten, ihre digitalen Inhalte) in der Unterkunft unter. Jede angelegte Gruppe nimmt gewissermaßen einen der Gemeinschaftsräume in Besitz.

Die Benutzer dieser Räume können den Eindruck haben, sie würden als würden sie die Räume in Besitz nehmen... aber konkret ist der Besitzer der der Wände, derjenige, der in der Lage ist, gemeinsame Regeln und die Verfahren zu deren Durchsetzung festzulegen, ist der Gastgeber.

Politik

Wer entwickelt was in Mobilizon?

Mobilizon is developed by Framasoft, a French association of popular education on digital issues.

It employs a developer, tcit, who has been working on all the projects necessary for Mobilizon, since 2018:

  • Development of new functionalities and maintenance of the software;
  • Deliberating on the architecture, design, and future of Mobilizon (partnered with designer Marie-Cécile Godwin Paccard);
  • Preparation of new stable versions and communication (tickets, blog, changelog, etc.);
  • Creation and maintenance of the index of instances Mobilizon;
  • Creation and maintenance of the Mobilizon’s documentation;
  • Support for and discussions about Mobilizon projects on bugtrackers, the forum, the Matrix channel or by email;
  • Code reviews and integration of pull requests/merge requests, as well as support for features added by external contributors (bug fixes, documentation, factorisation, etc.);
  • Maintenance of several Mobilizon instances.

tcit also works on internal Framasoft projects. (Framagenda, Framapiaf, admin-sys, etc.). In other words, the management of Mobilizon is run by a single employee, who is responsible for all the projects in addition to other responsibilities in his workload.

Other volunteer and salaried members of Framasoft also contribute to the Mobilizon project, on various aspects (strategy, communication, documentation, development, community animation).

Mobilizon is not developed by a startup, with a team of 50 people, and a workflow full of hyper-formatted processes.

Framasoft will therefore take time to improve the software, at their own pace and with their atypical methods which, until now, have proven to be quite effective.

Warum ersetzt Mobilizon nicht Facebook?

Mobilizon ist nicht dazu gedacht, ein "Facebook-Killer" zu sein.

Wir sehen die Gefahr, eine Veranstaltungsseite für eine militante Kundgebung zu hosten auf Facebook zu betreiben, einer monopolistischen Plattform, die [eskaliert die Skandale] (https://dayssincelastfacebookscandal.com) über das Privatleben von Menschen und die Manipulation der öffentlichen Meinung. Im Vergleich zu denen der Web-Giganten sind unsere Mittel jedoch bescheiden.

Beginnen wir mit einem Tool, das vielleicht nicht alles kann, aber es gut macht. Einem Tool, das auf einem soliden Fundament aufbaut und sich durch Beiträge weiterentwickeln kann.

Wir haben die Entscheidung getroffen, uns auf die spezifischen Bedürfnisse einer bestimmten Zielgruppe (Aktivisten) zu konzentrieren, was aber nicht verhindert, dass andere Gemeinschaften, Mobilizon in anderen Fällen zu nutzen. Längerfristig werden wir in der Lage sein, das Werkzeug an diese anderen Zielgruppen anpassen.

Wir wollen nicht die Toxizität von Facebook reproduzieren. [Überwachungskapitalismus] (https://mooc.chatons.org/mod/lesson/view.php?id=70) nutzt die Mechanismen der Aufmerksamkeitsökonomie, um unsere Zeit zu stehlen, unser Verhalten zu erfassen und uns Werbung aufzudrängen.

Mobilizon ist nicht auf ein solches Geschäftsmodell angewiesen: dies ist eine Gelegenheit zu versuchen, es besser zu machen, indem wir die Dinge anders machen.

Warum haben Sie Mobilizon gemacht, wenn es GetTogether / Demosphere / etc. gibt? Was ist der Unterschied zwischen diesen Tools?

Bevor wir uns auf zwei Jahre Arbeit für die Entwicklung von Mobilizon einließen, haben wir uns die Zeit genommen, uns anzuschauen, was anderswo gemacht wird, und um uns zu fragen ob es besser wäre, zu einem bestehenden Projekt beizutragen.

Es gibt noch einige andere interessante Tools für das Event- und Gruppenmanagement, aber wir aber wir konnten keinen finden, der alle unsere Kriterien erfüllte.

Wir wollten etwas, das quelloffen ist und mit dem ActivityPub-Protokoll föderiert ist, im großen Maßstab funktional, außerhalb der Aufmerksamkeitsökonomie konzipiert und die den Bedürfnissen eines aktivistischen Publikums entsprechen könnten. Solche Software gab es nicht, also haben wir es gemacht.

Wir behaupten nicht, dass Mobilizon besser ist als eines dieser Tools. das eine oder andere dieser Werkzeuge. Sie entspricht einem Publikum, einem Bedürfnis. Wir sind außerdem der festen Überzeugung, dass eine Vielfalt von Projekten eine gute Sache ist. Der Kapitalismus hat uns gelehrt zu denken: "ein Wunsch, ein Bedürfnis, eine Marke", ob es sich um eine Limonade oder ein kleines gelbes Selbstklebeblatt handelt. Wir glauben, dass jedes Tool seinen Platz hat, und wir versuchen nicht, Mobilizon zu einem dominanten Mobilizon ein dominantes Werkzeug.

Mobilizon ist ein Werkzeug, heißt das, es ist neutral? Unpolitisch?

No, it is not.

We believe that no tool is neutral: the way a tool is designed, as well as the imprint of this tool on our culture, influences our behavior. It is for these reasons that, for example, we have the reflex to grab a screwdriver by the handle.

Mobilizon is developed by Framasoft, a French association for popular education on digital issues.

Mobilizon is part of a number of actions that the Framasoft association has gathered in its campaign Contributopia. These actions aim to propose alternative digital tools to those provided by surveillance capitalism, so that people who are not recognized by such a system can create spaces for freedom.

As a result, the development of Mobilizon and/or the management of sites associated with the Mobilizon project (joinmobilizon.org, mobilizon.org, instances.mobilizon.org, etc.) may not appeal to everyone (in particular because of different ideas, ideologies or cultures).

We respect this, and remind you that all software of the Mobilizon project is free and can be duplicated and developed with other cultural influences.

Stimmt es, dass Mobilizon für ein aktivistisches Publikum entwickelt wird? Was, wenn nicht?

Ja, Mobilizon wurde als ein Werkzeug entwickelt, das in erster Linie auf die Bedürfnisse von Aktivisten reagiert, die versuchen, sich zu versammeln, zu organisieren und zu mobilisieren.

Das bedeutet, dass wir Leute interviewt haben, die sich selbst als Aktivisten identifizieren, um ihre digitalen Praktiken zu verstehen, und uns das Tool besser verstehen zu können, das ihren Erwartungen entspricht.

Wenn das aktivistische Publikum im Mittelpunkt unseres Design steht, bedeutet das nicht, dass wir andere Anwendungsfälle ausschließen. Wir glauben, dass wenn ein Tool gut genug entworfen ist, um eine Gruppe bei der Organisation einer Demonstration zu unterstützen, dann sollte es auch die die Bedürfnisse einer Familie abdecken, die eine Überraschungs-Geburtstagsfeier organisiert 😉!

Anders ausgedrückt: Wer auch immer Sie sind, es steht Ihnen frei, Mobilizon zu nutzen.